Die Seele der purpurnen Ameise

Eine entomologische Gruppenmeditaion im Grünen

Fr. 09.07.2021 | 18:30 Uhr

Ausgehend vom Blick des Menschen auf die Ameise thematisiert die Performance das Verhältnis von Individuum und Gemeinschaft. Ist Schwarmintelligenz der Anfang oder das Ende von Verantwortung? Ist das perfekte Kollektiv Utopie oder Schreckgespenst? Wo verläuft die Grenze? Mit Kopfhörern ausgestattet, auf weißen Gymnastikbällen auf einer Wiese sitzend, wird das Publikum zu einer entomologischen Gruppenmeditation in der Natur geladen. Genutzt werden Techniken aus den Bereichen Achtsamkeit, Imagination und Affirmation sowie Sitztanz zu suggestiven Elektro-Sounds.

Online buchen

zurück