Wie es euch gefällt

Shakespeare im Park

Fr. 23.07 | 18:30 Uhr

Diese Komödie verbindet viele bekannte Motive Shakespeares: der Wald als Ort der Zuflucht, verfeindete Bruderpaare, ein verliebtes Mädchen in Männerkleidung und ein ebenso verliebter junger Mann, der an der Nase herumgeführt wird. Herzog Frederick hat seinem seinem Bruder Titel und Thron geraubt, nur dessen Tochter Rosalind hat er als Freundin für seine eigene Tochter Celia am Hof behalten. Doch er ergreift die nächstbeste Gelegenheit, um die ungeliebte Rosalind von seinem Hof zu verbannen, allerdings verliert er dadurch auch Celia, die Rosalind bei ihrer Flucht in den Wald von Arden begleitet. Der Wald - Zuflucht und Utopie zugleich - ist eine trügerisches Idyll: ausgestoßen aus der korrupten Welt des Hofes, findet sich hier ein Häuflein Versprengter wieder, die hier ein Leben jenseits höfischer Rollenerfüllung und Verhaltenskonventionen ausprobieren. Rosalind verkleidet sich als Junge und dient sich ihrem geliebten Orlando als Freund an, um ihm zu zeigen, wie er seine Angebetete für sich gewinnen kann. Diese Herzensdame ist natürlich keine andere als sie selbst! Ein amüsantes und tiefsinniges Versteckspiel: den Anderen kennenlernen und auch sich selbst durch die Augen des Anderen neu entdecken – so nähern sich Rosalind und Orlando der Liebe an. Sie sind nicht die einzigen, denen Amors Pfeil im Fleisch steckt: Die Komödie spielt alle möglichen und unmöglichen Liebespaarungen durch: Der gewitzte Hofnarr und das bauernschlaue Trampel, der naive Schäfer und die eingebildete Dorfschönheit… Doch diesseits und jenseits aller Standesunterschiede - am Ende findet jeder Topf seinen Deckel.

Online buchen

zurück